Grundschule am Fließtal

Kontakt: Tel.: (030) 404 58 27 / Fax: (030) 404 40 65 / Mail: buero@gsfliesstal.de

































Über uns

Die Grundschule am Fließtal liegt direkt neben dem wunderschönen Fließ, das sich durch den ganzen Norden von Reinickendorf schlängelt.

Wir sind eine sportbetonte Schule, das heißt, dass die Schüler in den Klassenstufen 1 und 2 eine zusätzliche Bewegungsstunde haben und die Schüler in den Klassenstufen 3 bis 6 eine 4. Sportstunde. Es findet eine Förderung im Breitensportbereich statt. Es werden ab Klasse 3 unterschiedliche AGs angeboten. Unsere Schüler nehmen an zahlreichen Sportwettkämpfen teil und sind dort sehr erfolgreich. Die verantwortlichen Kollegen sind Hr. Stoll und Hr. Mikolajski-Kusche.

Unsere Schule ist zwei- und dreizügig und unterrichtet zurzeit ca. 387 Schüler. Das Kollegium besteht aus 43 Kollegen, von denen 12 Kollegen in der EFTB (Ergänzenden und fördernden Tagesbetreuung) und der Verlässlichen Halbtagsschule arbeiten. Die Kollegen arbeiten intensiv in Teams zusammen und setzen Leistungsmaßstäbe und -bewertungen in Fachkonferenzen fest. Wir haben an unserer Schule zwei Willkommensklassen.

In unserer Schule läuft der offene Ganztagsbetrieb. Die EFTB befindet sich im Filialgebäude der Schule, in dem sich auch die Mensa im Souterrain befindet. Mittlerweile werden auch vier Räume im Hauptgebäude genutzt, da wir in diesem Schuljahr ca 190 Kinder in der EFTB haben.

Für unsere Schüler haben wir die Antolin-Leseförderung eingerichtet, um das Lernen des sinnerfassenden Lesens der Schüler zu unterstützen. Die Schüler lesen Bücher in der jeweiligen Klassenstufe aus der Antolin-Liste und können dann im Internet Fragen dazu beantworten, auf die es für die richtigen Antworten Punkte gibt. Unsere von den Eltern professionell geführte Schülerbücherei ist dabei von großem Nutzen und läuft erfolgreich weiter.

Durch unsere Sportbetonung können wir tolle sportliche Erfolge nachweisen.

Mit Hilfe künstlerisch-musischer Aktivitäten in der Schule und durch die Einbeziehung von außerschulischen Lernorten fördern wir Gemeinschaftsgeist und Gemeinschaftserlebnisse (Identifikation).

Das gemeinsame schulische Leben unter künstlerisch-musischem Aspekt findet innerhalb der Schule seinen Ausdruck u.a. in folgenden Aktivitäten:

  • Einschulungsfeier, Schulabschlussfeier der 6. Klassen
  • Proben und Aufführungen des Schulchores
  • Weihnachtssingen
  • Fasching
  • Präsentationen der Schülerergebnisse im Kunstbereich im gesamten Schulhaus
  • Projektwochen und/oder -tage mit anschließender Präsentation
  • WUV-Angebote (z.B. "Keyboard" und "Kunst")

und außerhalb der Schule durch:

  • Teilnahme an den Musik- und Kunstwerkstätten im Bereich Reinickendorf
  • Unterrichtsgänge in die nähere Umgebung (Dorf, Fließtal)
  • Theater-, Konzert-, Museums- und Ausstellungsbesuche

Dabei arbeiten wir mit folgenden außerschulischen Partnern zusammen:

  • Aargaard-Galerie, Alt-Hermsdorf
  • Atrium, Musikschule im Märkischen Viertel
  • Dt. Oper, Bismarkstraße
  • RBB, Musikpädagogischer Dienst
  • Malstudios der Gemäldegalerie
  • FEZ, Angebote der Wuhlheide

Ausstattung

Jeder Klassenraum ist mit mindestens zwei Computern mit Internetanschluss ausgerüstet, so dass jederzeit sowohl das Benutzen von Lernsoftware als auch Internetrecherche für einzelne Schüler möglich ist, ohne dass die Kinder dazu den Klassenraum verlassen und den PC-Raum aufsuchen müssen.

Wir haben durch ein tolles Angebot der Firma MINHOFF an den Bezirk und auch an den Förderverein anfangs 6 Interaktive Smartboards in 5 verschiedenen Klassenräumen und im NAWI – (Naturwissenschaftlicher Unterricht) Raum installieren können. Es mussten 3 Smartboards gekauft werden und 3 Smartboards gab es dazu.

VIELEN DANK an den Förderverein (1 + 1 Smartboards) und an den Bezirk für das Supersonderangebot! (Nähere Informationen über: www.MINHOFF.de)

Inzwischen wurden noch weitere Smartboards installiert, so dass nun 11 Klassenräume damit ausgestattet sind.

In unserem Schulgebäude befinden sich 18 Klassenräume in der Größe zwischen 62 m2 und 79 m2. Es stehen uns weitere Räume zur Verfügung:

  1. ein Mehrzweckraum, der durch eine Wand geteilt wird: eine Hälfte ist Musikraum, die andere Hälfte ist Tagungsraum

  2. ein Werkraum

  3. ein Naturwissenschaftsraum

  4. zwei Teilungsräume (59 m2), die auch für die Verlässliche Halbtagsschule (VHG) und als Räumlichkeiten für die EFTB genutzt werden*

  5. eine Schülerbücherei*

  6. zwei Computerräume*

  7. ein Lehrerzimmer

  8. eine Lehrerbücherei

  9. das Sekretariat

  10. das Rektorenbüro

  11. eine den neuesten Standards entsprechende Turnhalle!

Die Räume, die durch ein * gekennzeichnet sind, werden auch als Teilungsräume genutzt.

Weitere Infos

Hier kann das komplette Schulprogramm als PDF-Datei gelesen werden.
Hier ist unsere Schule von oben zu sehen.
Ergebnisse der Schulinspektion vom Mai 2006 als PDF-Datei
Ergebnisse der Schulinspektion vom März 2012 als PDF-Datei

Schulleitung

Frau Brigitte Knobloch
Rektorin

Frau Verena Hinze
Konrektorin


Sekretariat und Hausmeister


Frau Bernatzky


Frau Kosan


Herr Jacobi

Unser Kollegium im Schuljahr 2016/2017

Lehrer

Frau Bartels
Frau Christoph
Frau Fenske (Religion)
Frau Fritsche
Frau Gembruch
Frau Haaß
Frau Hempel
Frau Hinze (stellvertretende Schulleitung)
Frau Jarbot
Frau Knobloch (Schulleitung)
Frau Köppen (Religion)
Frau Lange
Frau Marquardt
Frau Meier
Herr Mikolajski-Kusche
Frau Nagel
Herr Rambow
Frau Robl-Wolff
Frau Royek
Frau Schilde
Frau Schumann
Frau Springer
Herr Stoll
Herr Vashakidze
Frau Waldmann
Frau Walsch (Religion)
Frau Warkotsch
Frau Wlodarek

Erzieher

Frau Adler
Frau Andritzki
Frau Beyer
Frau Fleck
Frau Hager
Frau Hane
Frau Hoffmann
Frau Muschikowski
Frau Ortmann
Frau Reimann
Frau Schafrick
Frau Schelenz-Röbke
Frau Schmoll

Stand vom 29.09.2016

© Copyright 2004 - 2013: Grundschule am Fließtal, Seebadstraße 42-43, D-13467 Berlin

E-Mail: Büro

Bei Fragen oder Unklarheiten im Zusammenhang mit dieser Website wenden Sie sich bitte an den Webmaster.